Herzlich Willkommen

in unserer Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe!

Morlaixplatz 21 - 52146 Würselen

Sprechzeiten

Montag - Freitag 08.30 - 12.30 Uhr
Montag 15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 19.00 Uhr
und nach Vereinbarung unter

Telefon 02405 95011

Fax 02405 95016

Unsere Leistungen

  • Krebsvorsorge
    Zusätzlich zur Routine-Vorsorge der gesetzlichen Krankenkassen bieten wir Ihnen einen verbesserten Abstrich, eine Ultraschalluntersuchung und eine Urinuntersuchung an.
    Krebsnachsorge
    Unsere Praxis nimmt am DMP Brustkrebs teil. Natürlich führen wir unabhängig davon für alle gynäkologischen Krebserkrankungen die Nachsorge nach den aktuellen Leitlinien durch.
    Verhütung
    Pille, Ring, Pflaster, Spirale, Hormonspirale… Es stehen eine Vielzahl von Verhütungsmethoden zur Verfügung. In einem persönlichen Gespräch finden wir die passende Alternative für Sie.
    Impfungen
    Wir führen alle gängigen Schutz- und Reiseimpfungen (außer Gelbfieber) bei Ihnen und Ihrer Familie durch.
    Wechseljahre
    Mit nachlassender Funktion der Eierstöcke kann es zu individuell ganz unterschiedlichen Beschwerden kommen. Wir beraten Sie hierzu gerne und finden bei Bedarf eine geeignete Therapie für Sie.
    Blutungsstörungen
    Blutungen können zu häufig, zu stark oder schmerzhaft auftreten, aber auch zu selten. Durch gezielten Einsatz von gynäkologischen und Labor-Untersuchungen ermitteln wir die Ursache von Blutungsstörungen und finden eine passende Therapie.
    Ausflussbeschwerden
    Bei Ausflussbeschwerden können wir oft schon in der Praxis sehen, wodurch diese verursacht werden und diese dann auch behandeln. Bei Bedarf können wir auch Abstriche zu speziellen Untersuchungen in ein Labor einschicken.
    Mädchensprechstunde
    Bei Fragen, zum Beispiel zur körperlichen Entwicklung, zur Regelblutung, zu den Themen Liebe und Sexualität, Schwangerschaft und Verhütung kannst du dich an uns wenden.

    Alle Mitarbeiter der Praxis unterliegen der Schweigepflicht und wir behandeln alles, was du mit uns besprichst, absolut vertraulich.

    Eine gynäkologische Untersuchung ist beim ersten Termin in der Regel nicht notwendig.
  • Schwangerschaftsvorsorge
    Wir gratulieren Ihnen herzlich zu Ihrer Schwangerschaft und freuen uns darauf, Sie in den nächsten Monaten betreuen zu dürfen. Neben den Routine-Vorsorgeuntersuchungen der gesetzlichen Krankenkassen bieten wir Ihnen in unserer Praxis zusätzliche Leistungen an, die die Sicherheit für Sie und Ihr Baby erhöhen.
    Zusätzliche Ultraschall- und Doppler-Untersuchungen
    Die gesetzlichen Krankenkassen sehen in der Schwangerschaft 3 Ultraschalluntersuchungen vor. Wenn Sie ihr Baby öfter sehen möchten, führen wir gerne zusätzliche Ultraschalluntersuchungen durch.

    Beim Doppler-Ultraschall wird der Blutfluss in den kindlichen Gefäßen und in den Gefäßen der Gebärmutter gemessen. So kann die Versorgung ihres Kindes besonders gut überwacht werden.
    3D/4D-Ultraschall
    Abstrich auf B-Streptokokken
    Ist die Scheide mit B-Streptokokken besiedelt, kann sich ihr Baby unter der Geburt damit infizieren, was zu schweren Entzündungen beim Neugeborenen führen kann. Zur Vorbeugung würden Sie bei positivem Abstrich während der Geburt ein Antibiotikum erhalten.

    Ob eine Besiedlung mit B-Streptokokken bei Ihnen vorliegt, können wir durch einen Abstrich überprüfen.
    Überprüfung Ihres Immunstatus auf
    - Parvovirus B 19
    Eine Infektion mit dem Ringelröteln-Virus in der Schwangerschaft kann zum Zerfall von roten Blutkörperchen, die wichtig für den Sauerstofftransport sind, bei Ihrem Baby führen. Sind Sie nicht sicher, ob Sie immun gegen Ringelröteln sind, können wir dies durch eine Blutuntersuchung testen.

    - Toxoplasmose
    Toxoplasmen werden über rohes Fleisch, rohes, ungewaschened Obst und Gemüse und Katzenkot übertragen. Infizieren Sie sich in der Schwangerschaft damit, kann das bei Ihrem Baby zu Frühgeburt und Wachstumsverzögerung führen und das Gehirn und die Augen können betroffen sein. Auch hier gibt Ihnen ein Bluttest Sicherheit über ihren Immunstatus.

    - CMV
    Das Cytomegalivirus wird über Körperflüssigkeiten übertragen. Bei einer Infektion in der Schwangerschaft kann es bei Ihrem Baby zu Wachstumsverzögerung, Hörschäden und geistiger Behinderung kommen. Durch eine Blutuntersuchung können wir feststellen, ob Sie immun gegen das Virus sind.
  • Faltenbehandlung
    Faltenbehandlung mit Botulinum-Toxin und Hyaluronsäure

Unser Praxisteam

mosblech
Nicole Mosblech

verheiratet, 2 Kinder
2001-2008 Medizinstudium an der RWTH Aachen
2008-2016 Facharztausbildung am Helios Klinikum Krefeld, an den Städt. Kliniken Mönchengladbach und am Luisenhospital Aachen
2016 Facharzttätigkeit am Luisenhospital Aachen und Praxisvertretungen
2017 Niederlassung in Würselen
Übernahme der Praxis von Dr. med. Josef Mager

mosblech-backes
Sandra Backes

Medizinische Fachangestellte

Ulrike Masur-Busch

Medizinische Fachangestellte

mosblech-plum
Birgit Plum

Medizinische Fachangestellte

Walburga Pütz

Medizinische Fachangestellte

mosblech-team

Unsere Praxis

Ein kleiner Rundgang durch unsere neu gestalteten Praxisräume

praxis-mosblech-rundgang
mosblech-frauenheilkunde
mosblech-ctg
mosblech-raeume